Nachtsafari im Singapore Zoo

Der Singapore Zoo ist nicht nur einer der größten Zoos der Welt, er hat auch schon mehrere Preise gewonnen. Außerdem gibt es neben dem „normalen“ Zoo, den man tagsüber besuchen kann, auch einen eigenen Bereich für nachtaktive Tiere. Diesen besucht man dann abends, wenn die Sonne schon untergegangen ist. Es gibt zwei Möglichkeiten, die Night Safari zu erkunden. Entweder man fährt mit einem kleinen Zug oder man wählt den weitläufigen Fußweg. Wir haben uns für die Erkundung zu Fuß entschieden. So kann man auch die vielen kleinen Tiere, wie den Flying Squirrel (Flughörnchen) und freifliegende große Fledermäuse sehen. Diese Tiere bekommt man in herkömmlichen Tiergärten ja nicht zu Gesicht, da sie alle nur nachts aus ihren Höhlen und Nestern kommen. Aber seht selbst:

Mystica

IMG_4628

IMG_4634

IMG_4645

IMG_4648

IMG_4651

IMG_4664

IMG_4669

IMG_4680

IMG_4691