In Singapur auf der Straße

Die Metropole mit dem bedeutendsten Flughafen Südostasiens, der zugleich der Grund für unseren Aufenthalt war, ist bekanntermaßen eine sehr saubere Stadt. Mit drakonischen Strafen wie der Prügelstrafe für Lügen, Todesstrafe bei Drogenbesitz und horrenden Geldstrafen für Kaugummikauen, auf die Straße spucken oder auch Rauchen. In der Tat war die Stadt ziemlich sauber. Raucher hat man aber trotzdem gesehen. Und ich weiß auch nicht, wer diese Straftaten aufnehmen sollte, Polizisten habe ich nur ein einziges Mal gesehen.

Und so ist es in Singapurs Straßen:

Skyscraper

Clean

Ice Sandwich

Neugierde

Lights

Duck

Küche