Kategorie-Archiv: Reise

Neuseeland #36: Hobbiton

Hobbiton

Ist man unterwegs in Mittelerde, gehört ein Abstecher nach Hobbiton zum Pflichtprogramm. Für uns bedeutet dies: aufstehen um sieben Uhr, damit wir rechtzeitig zur ersten Tour um 9:30 Uhr bei der Farm sind. Mit gewohnter deutscher Pünktlichkeit kommen wir eine gute Stunde zu früh an und warten, bis die Pforten öffnen. Eine halbe Stunde später sitzen wir nicht mehr ganz so einsam auf den Bänken, die nächsten beiden Besucher erscheinen. Dann füllt sich der Platz aber sehr schnell und los geht es mit dem Bus zum Filmset.

Weiterlesen

Neuseeland #33: Taupo und die Huka Falls

Huka Falls

Nach einer geruhsamen Nacht in Wellington machen wir uns auf den Weg nach Taupo. Das Motel haben wir bereits gebucht, da wir nach einer fünfstündigen Fahrt relativ spät ankommen werden. Eigentlich wollten wir noch die Emerald Laks im Tongariro-Nationalpark anschauen, dafür müsste man aber eine 5-8stündige Tour machen, die wir uns nicht zutrauen. Wir fahren weiter und erleben eine hellbraune Staubwand mitten im Nirgendwo. Links und rechts der Straße weisen Schilder auf Sandstürme hin. Also lassen wir uns nichts weiter beeindrucken und genießen auf der weiteren Fahrt die zunehmend grüne Landschaft.

Weiterlesen

Neuseeland #30: Cruising on the Interislander – Sailing to the Other Side

South Island

Halbzeit. Nachdem wir unser Auto abgegeben haben, nimmt unsere Rundreise auf der Südinsel ein Ende. Jetzt steht die Überfahrt mit der Fähre an. Die Melodie mit dem einprägsamen Text, der auch diesen Artikel als Überschrift ziert, habe ich heute noch im Ohr. In den Motels haben wir sie öfter in der Werbung gehört.

Als wir unser Gepäck aufgeben erfahren wir, dass sich die Abfahrt um eine Stunde nach hinten verschiebt. Wir vertreiben uns die Zeit im Hafen und schießen noch ein paar Fotos, bevor die dreieinhalbstündige Fahrt beginnt.

Weiterlesen